Am 9. November finden an vielen Orten in Lippe Gedenkveranstaltungen statt. Hier können wir nur auf die Veranstaltungen hinweisen, von denen wir Kenntnis haben. Weiter Hinweise finden Sie in der örtlichen Presse.

  • Detmold

    Samstag, 09. November 2019 um 17:00 Uhr

    Kranzniederlegung der evangelischen und katholischen Jugend an dem Gedenkstein für die Synagoge in der Lortzingstraße, Detmold



    Samstag, 09. November 2019 um 18:00 Uhr

    Zentrale Gedenkstunde zur Erinnerung an die Reichspogromnacht

    GfCJZ und Stadt Detmold

    Gedenkstätte in der Exterstraße, Detmold



    Samstag, 09. November 2019 um 19:30 Uhr

    Lohff Plakat 14

    Requiem für einen polnischen Jungen

    Komponist: Dietrich Lohff (1941 - 2016)

    Detmolder Vokalensemble
    Instrumentalensemble La réjouissance
    Leitung: Andrea Schwager

    Das „Requiem für einen polnischen Jungen“ erinnert inhaltlich und auch musikalisch an das „War Requiem“(1961) von Benjamin Britten. Der Komponist Dietrich Lohff hat einen Weg aufgezeigt, ohne anzuklagen: Mit seinem Werk hat er Stellung bezogen gegen das Vergessen: Er lässt die Opfer selbst zu Wort kommen. Den acht Teilen des Oratoriums sind Texte von Opfern des Faschismus zugrunde gelegt. So ist das „Requiem für einen polnischen Jungen“ (1997/98) ein musikalisches Mahnmal wider das Vergessen. Das Werk hat bereits eine Vielzahl von Aufführungen in Deutschland, u.a. am 27.1.1999 im Deutschen Bundestag anlässlich einer Feierstunde zum Gedenktag der Befreiung des KZ Auschwitz, erlebt.

    Dietrich Lohff schreibt zu seinem „Requiem“: „Die Kirchenmusik darf nicht schweigen, das hat sie schon viel zu lange getan. Es muss ihr möglich sein, das Leid, das der Faschismus über Millionen von Menschen gebracht hat, hörbar zu machen, indem sie den Opfern eine leise – aber deutliche – Stimme verleiht“.

    "Wenn nun langsam die Generation der Augenzeugen der Täter und Opfer verstirbt, ist es an uns, zu mahnen, zu erinnern. Auch wenn es schmerzt und beschämt. Das soll mit dieser Aufführung geschehen." Andrea Schwager

    Stadt Detmold, GfCJZ Lippe

    Eintritt frei. Spenden sind willkommen.

    Kirche Heilig Kreuz, Schubertplatz 10, Detmold



  • Lage

    Samstag, 09. November 2019 um 18:00 Uhr

    Gedenkstunde auf dem Jüdischen Friedhof an der Flurstraße

    Kirchenmusiker begleiten die Veranstaltung. Der Bürgermeister oder eine/r seiner Vertreter/Innen hält eine Rede und Vertreter der Kirchen verlesen die Namen der jüdischen Bewohner von Lage, die im Holocaust umgebracht wurden. Als Abschluss wird das Kaddisch verlesen.

    Flurstraße neben Haus Nr. 9, 32791 Lage



  • Lemgo

    Samstag, 09. November 2019 um 17:30 Uhr

    Gedenkstunde für die Opfer des Holocaust am 9. November 2019

    17:30 Uhr Hof des Frenkel-Hauses, Echternstraße 70, Lemgo

    - Begrüßung durch den Arbeitskreis »9. November Lemgo«
    - Schülerbeiträge


    Schweigender Gang zur Mahn- und Gedenkstätte der ehemaligen Synagoge

     

    18:00 Uhr Mahn- und Gedenkstätte ehemalige Synagoge, Neue Straße, Lemgo

    - Redebeiträge
    - Musikbeiträge
    - Schweigeminute
    - Schülerbeiträge

    (Ende ca. 18:40 Uhr)

    Hof des Frenkel-Hauses, Echternstr. 70, 32657 Lemgo



   

Neues:

11. 9. 2018: Onlinestellung der Dokumentation des Jüdischen Friedhofes in Barntrup

17. 5. 2018: Onlinestellung des Buches von Karla Raveh: "Überleben" als e-Buch

4.12.2017: Veröffentlichung einer Broschüre zum Haus Münsterberg

4.12.2017: Freischaltung der Internetseite, die die Online-Version des Gedenkbuches für die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in Detmold präsentiert.

 

Hier finden Sie uns:

Haus Muensterberg

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Lippe e. V.

Haus Münsterberg
Hornsche Str. 38

32756 Detmold

Tel.: +49 5231 29758

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage: www.GfCJZ-Lippe.de

 

 

   
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Zur Datenschutzerklärung Ok Ablehnen