Donnerstag, 10. August 2017 um 19:30 Uhr

Leopold Zunz

Prof. Dr. Cord Berghahn

Vortrag zum 200. „Geburtstag“ der Wissenschaft vom Judentum, deren Begründer Leopold Zunz in Detmold geboren wurde und später in Wolfenbüttel lebte. Herr Berghahn ist ehemaliger Detmolder und inzwischen Germanistikprofessor an der Universität Braunschweig und ein ausgewiesener Zunzkenner.

Haus Münsterberg, Detmold, Hornsche Straße 38

Sonntag, 27. August 2017 um 11:00 Uhr

Stadtrundgang in Detmold: "Auf jüdischen Spuren"

Gudrun Mitschke-Buchholz

Im Mittelpunkt dieser Führung stehen Stätten der religiösen Kultur, Orte der öffentlichen Erinnerung an das jüdische Leben in Detmold und ehemalige jüdische Wohn- und Geschäftshäuser. Gezeigt werden auch die jüdische Volksschule, einige der sog. Judenhäuser, sowie Orte der NS-Institutionen, die in Detmold für die Verfolgung und Diskriminierung der jüdischen Bevölkerung verantwortlich waren.

Der Rundgang dauert etwa 1 ½ - 2 Stunden, die Kosten betragen 3 € pro Person, SchülerInnen und Auszubildende 1 €.

Treffpunkt: Rathaustreppe Detmold

   

 

Haus Münsterberg in Detmold

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Lippe e. V.

Haus Münsterberg
Hornsche Str. 38

32756 Detmold

Tel.: +49 5231 29758

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage: www.GfCJZ-Lippe.de